Interoute Cloud mit neuem PoP in Sydney

Die global vernetzte Cloud-Plattform baut Netzwerk im asiatisch-pazifischen Raum weiter aus
 
Berlin, 21. November 2017 - Interoute, der globale Cloud- und Netzwerkanbieter, hat die Eröffnung eines neuen Point of Presence (PoP) in Sydney, Australien, bekannt gegeben. Der Standort wird das weltweit 18. Virtual Data Centre (VDC) von Interoute beherbergen. Es ist das dritte VDC im asiatisch-pazifischen Raum. 
 
Die Ankündigung ist eine Reaktion auf den Wunsch der Kunden nach erweiterter Cloud-Abdeckung in der Asia-Pacific-Region und weitet somit auch die Reichweite von Interoutes neuen Edge-SD-WAN-Service aus. Interoute Edge wird von Unternehmen genutzt, um ihren weltweiten Datenverkehr zu beschleunigen. Durch die Cloud-Struktur von Interoute können Netzwerke mit öffentlichem und privatem Zugang auf einer dynamischen, digitalen Plattform vereint werden, auf der Application Traffic immer den schnellsten Weg nimmt. Die Interoute Cloud-Struktur verbindet alle VDC-Cloud-Zonen, Co-Location-Einrichtungen, Points of Presence ebenso wie Cloud-Drittanbieter mit Interoutes privatem Backbone-Netzwerk – und das mit einer extrem niedrigen Latenz.
 
Mark Lewis, EVP Products and Developement bei Interoute sagt: „Sydney ist eine Weltmetropole und Unternehmen wünschen sich bessere Konnektivität und Möglichkeiten zur Datenverarbeitung vor Ort, um weiter wachsen zu können. Die Eröffnung eines PoP in Sydney ist ein wichtiger Schritt bei dem Ausbau unserer Präsenz im asiatisch-pazifischen Raum. So können wir Unternehmen in dieser Region schnelleren, zuverlässigeren und sicheren Zugang zur Cloud und zu IT-Diensten bieten.“
 
Sydney wird durch lokales Peering und robuste Konnektivität zu den Interoute-Standorten in Hongkong und Singapur zu einem zentralen PoP im Interoute-Netzwerk werden. Dort wird das 18. Interoute-VDC der globalen IaaS-Zone stehen und Kunden somit die Chance geben, virtuelle Maschinen einzuführen sowie Interoute Edge Gateways zu nutzen.  
 
Die Dienste in Sydney werden Anfang 2018 in Betrieb genommen und erweitern so das breite Netzwerk von Interoute. Es verbindet 127 Großstädte in 30 Ländern und 18 globale Cloud-Zonen. Interoute bietet seinen Kunden eine globale ICT-Infrastruktur-Plattform, die die Integration von Legacy-IT von Unternehmen in digitale Umgebungen unterstützt.